Fleischrinder aus Luxemburg international erfolgreich

10.09.2013 16:00
Kategorie: Fleischrinder
National Limousin Schau in Nancy

National Limousin Schau in Nancy

Vom 6.-8. September fand die nationale Limousin Schau zum ersten Mal in Lothringen statt. Dies war Anlass, einige Nachbarländer einzuladen, ihre Tiere in diesem Rahmen vorzustellen. Somit war Luxemburg mit 25 Tieren an den Wettbewerben beteiligt, darunter zwei Tiere im Gemeinschaftsbesitz mit einem französischen Züchter und vier Kälber, die mit ihrer Mutter vorgeführt wurden. Belgien war mit vier Tieren vertreten und Deutschland glänzte durch Abwesenheit.

Im Rahmen der nationalen Schau wurden 384 Tiere in 26 Kategorien gerichtet.

Das unerwartet überaus erfolgreiche Ergebnis der Luxemburger waren 13 Platzierungen unter den 5 besten der Kategorie, welche jeweils mit einer Plaquette ausgezeichnet wurden.

Jungbullen:

1. Preis der ersten Kategorie und Sieger Jungbullen für Hidalgo im Besitz von Martine Majerus-Clemes und dem GAEC Lagraufeuil Puech.

4. Preis der 3. Kategorie für Gaffeur aus der Zucht und im Besitz von Pol Nothumb aus Platen.

Altbullen:

3. Preis der 4. Kategorie (aus der auch der spätere Sieger kam) für Goldschmit aus der Zucht und im Besitz von Philippe und Robert Duhr aus Manternach.

2. Preis der 6. Kategorie für Eleo im Besitz von Martine Majerus-Clemes und dem GAEC Lagraufeuil Puech.

Rinder:

5. Preis der 9. Kategorie für Gumine aus der Zucht und im Besitz von Martine Majerus-Clemes.

Junge Kühe:

3. Preis der 13. Kategorie für Eclipse aus der Zucht und im Besitz von Martine Majerus-Clemes.

4. Preis der 14. Kategorie für Etienne aus der Zucht und im Besitz von Martine Majerus-Clemes.

Ältere Kühe:

2. Preis der 16. Kategorie für Diane im Besitz von Martine Majerus-Clemes.

2. Preis der 17. Kategorie für Bibelle von Martine Majerus-Clemes.

3. Preis der 17. Kategorie für Astrid aus der Zucht und im Besitz von André & Tom Biren.

5. Preis bei dem Prix de synthèse du meilleur RJ Hidalgo im Besitz von Martine Majerus-Clemes und dem GAEC Lagraufeuil Puech.

5. Preis bei dem best bemuskelten Rind für Goquette aus der Zucht und im Besitz von Jean-Claude Risch aus Kahler.

3. Preis für die best bemuskelte Kuh für Diane im Besitz von Martine Majerus-Clemes aus Wickrange.

Weitere sechs Tiere wurden platziert, was an und für sich schon eine Leistung ist.

Die Kirsche auf dem Kuchen und ohne Zweifel die größte Leistung der Luxemburger war der 2. Platz bei den Betriebslosen für das Los der Familie Clemes-Majerus.

Alle Luxemburger Aussteller haben CONVIS ausgezeichnet vertreten: André & Tom Biren aus Merl; Robert & Philippe Duhr aus Manternach; Nico Keup aus Weiswampach; Martine Majerus-Clemes aus Wickrange; Pol Nothumb aus Platen; Jean-Claude Risch aus Kahler und Lol Schintgen aus Asselscheuer.

Herzlichen Glückwunsch an alle Austeller für diese ausgezeichnete Werbung für die Luxemburger Fleischrinderzucht.

Herzlichen Dank auch an die vielen Helfer aus dem In- und Ausland, wir waren eine sehr internationale Mannschaft.

2. Preis der Betriebslose:
Martine Majerus-Clemes, Wickrange
Preisüberreichung