Milchrinder

CON-VISion Milchrinderzucht

Unser Kapital:Ein kompetentes Team
Unser Anspruch:Tradition, Innovation und Effizienz
Unser Ziel:Zufriedene Züchter und Milchproduzenten
Unser Versprechen:Qualität und Wirtschaftlichkeit ohne Profitmaximierung
Unser Leitspruch:passion for breeding
Unsere Lösungen:maßgeschneidert, modular und integriert
Unsere Vision - Ihr Vorteil:Optimale Genetik und Service-Leistungen rund um die Milchkuh. Dazu bieten wir Ihnen ein komplettes Paket in höchster Qualität.

CONVIS-Dairy Awards

Mit den CONVIS-Dairy Awards sollen herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Luxemburger Milchrinderproduktion ausgezeichnet werden. Die Ehrenpreise als Plaketten, Diplome oder ehrenhafte Erwähnungen werden jährlich im Rahmen der Jahresversammlungen der Abteilung Milchrinder an die besonders verdienstvollen Züchter und Milchproduzenten überreicht.

--> Die Preisträger der CONVIS Dairy Awards 2016

Beim begehrten Titel CONVIS-Master Breeder werden die Betriebe auf 15 verschiedenen Kriterien der Leistung und Lebensleistung, des Managements, der Zucht und Genetik bewertet und nach einem Punktesystem rangiert.

CONVIS-Master Breeders im Überblick
Jahr 1. Rang 2. Rang 3. Rang
2006 Gilbert Leider, Erpeldange Romain Gansen, Finsterthal Fernand Evers, Gilsdorf
2007 Paul Mathay, Flebour Pascal Vaessen, Vianden Jean-Claude Hoffmann, Beyren
2008 Pascal Vaessen, Vianden Jacques Melckert, Essingen Paul Mathay, Flebour
2009 Pascal Vaessen, Vianden Severin Boonen, Elvange Paul Mathay, Flebour
2010 Gilbert Neu-Trausch, Grosbous Paul Mathay, Flebour Jacques Melckert, Essingen
2011 Carlo Bosseler, Limpach Pascal Vaessen, Vianden Paul Mathay, Flebour
2012 Thein & Elsen, Goeblange Pascal Vaessen, Vianden Severin Boonen, Elvange
2013 Nico Antony-de Fouw, Beaufort Pascal Vaessen, Vianden Carlo Bosseler, Limpach
2014 Carlo & Pit Bosseler, Limpach Pascal Vaessen, Vianden René Van Wissen, Nagem
2015 Pascal Vaessen, Vianden Roland Koos, Tarchamps Carlo & Pit Bosseler, Limpach
2016 Pascal Vaessen, Vianden Marc Vaessen-Bastin, Weiler Carlo & Pit Bosseler, Limpach

 

Herdbuch / Zucht

Grundstein für den züchterischen Fortschritt

  • Herdbuchführung aller Milchrassen
  • Zuchtwertschätzung
  • Bullenmütter-Selektionsprogramm
  • Pedigree, Gewebeproben
  • Exterieur-Einstufung
  • EXZELLENT-Prädikat
  • ZUCHTELITE-Prädikat

Ausstellungen

Die Besten treten zum Vergleich an

  • Luxembourg Summer Classics - Nationale Holstein-Schau
  • Junior Wintershow
  • Ausländische Ausstellungen: z.B. Deutsche Holstein-Schau, Europaschau, Färsenschau Bitburg

Milchkontrolle

Leistungsinformationen für eine wirtschaft­liche und tiergerechte Bestandsführung

Milchleistungsprüfung nach internationalen ICAR-Richtlinien

MLP-Methoden:

  • A-Milchkontrolle
  • B-Besitzerkontrolle
  • AMS-automatische Melksysteme

Untersuchung der Milch auf Fett-%, Eiweiß-%, Laktosegehalt, Harnstoff und Zellzahlen

MLP-Datenlieferung in Zusammenarbeit mit dem deutschen Rechenzentrum vit / Verden:

  • Zwischenbericht per PDF mittels E-Mail
  • Zwischenbericht auf Papier via Postversand
  • Datei als Download übers Internet für den Betriebs-PC
  • netRind basic + mobil als Herdeninfor­ma­tions­system online im Internet

Besamung

Garantie für den Zuchtfortschritt

  • Internationales TOP-Vererberangebot
  • Genomisch geprüfte Jungbullen
  • AI-Service: Besamung durch CONVIS-Techniker
  • EBB-Service: Betreuung der Eigenbestandsbesamer
  • Sire-Connection: Sperma- und Embryo-Vermittlung
  • Synchro: Brunstsynchronisation
  • Diagest: Trächtigkeitsuntersuchung / Scanner
  • ET: Embryo-Service
  • OPU/IVP: Ovum-Pick-Up mit In-Vitro-Produktion
  • Besamungsstation Waldhof LU-AI-01

Beratung

Ihr Potential, Unser Antrieb

  • Zuchtberatung
  • BAP: Bullen-Anpaarungsprogramm
  • aAa Bewertung
  • Reprocheck: Fruchtbarkeitsservice
  • Top-Feed: Futterberatung
  • AG-Tech: Eutergesundheit, Melktechnik
  • Energie- und Nährstoff-Bilanzen
  • Düngeplanung
  • Opti-Gras: Grünland und Futterbau
  • QM - Qualitätsmanagement Milch
  • Weiterbildung und Publikationen

Zuchtviehvermarktung

Qualität, die man kaufen kann

  • An- und Verkauf von Zuchtrindern
  • Vermarktung von Deckbullen
  • Import/Export von Zuchtrindern (Spanien, Italien, Deutschland, Belgien, Griechenland, Polen,..)
  • Auktionen (LSC Sale, Bitburg, Elite-Auktion, Sunrise-Sale)
  • Vermarktung von Exklusiv-Genetik (z.B. Embryonen)

Kennzahlen 2014

 Zahlen und Fakten im Überblick

Milchkühe in Luxemburg (Statec 2012)43.436
Luxemburger Betriebe mit Milchrindern (Statec 2012)756
Kühe unter Milchleistungsprüfung37.571
Betriebe unter Milchleistungsprüfung573
Herdbuch-KüheSchwarzbunte Holsteins30.086
Rotbunte Holsteins4.883
Fleckvieh953
(nur Herdbuchrassen mit mindestens 100 Kühen)
Herdbuchbetriebe573
RinderbesamungAI-Techniker Besamung20.25539%
EBB-Samenlieferungen in Dosen31.88161%
Total umgesetzte Portionen52.136
ZuchtviehvermarktungAnzahl Zuchtrinder und Deckbullen1.305
Anzahl Zuchtkälber (Import)792